Anmelden
Überblick

Überblick über Ihre Online-Banking-Optionen

Neben dem Online-Banking mit Standard-Funktionen gibt es die exklusiven Business-Optionen. Steigen Sie direkt um, wenn Sie bereits Online-Banking-Kunde sind: in das  oder Business Pro für noch mehr Funktionen und Services. Als Neu-Einsteiger im Online-Banking Ihrer Sparkasse können Sie alle Optionen ganz einfach im persönlichen Termin abschließen.

Erfolgreiches Zusammenspiel – auch im Online-Banking

Die Business-Optionen ermöglichen Ihnen mit der Nutzerverwaltung maßgeschneiderte Zugänge für Ihr Online-Banking. Sie stellen Ihr Team zusammen und verwalten die Zugänge Ihrer Mitarbeiter selbst. Zudem können Sie festlegen, welche Rechte Ihre Mitarbeiter bekommen sollen. Sie können auch Personen außerhalb Ihres Unternehmens, wie zum Beispiel dem Steuerberater, bestimmte Rechte geben.

Ganz individuell: Nutzerverwaltung mit Einzelrechten

Die Vergabe erfolgt anhand von Einzel­berechtigungen. Dabei ordnen Sie jedem Teilnehmer individuell einzelne Rechte (für zum Beispiel Zahlungsverkehrs-Funktionen) oder den Zugriff auf bestimmte Konten zu.

Einfach praktisch: Nutzerverwaltung mit Rollen

Wenn Sie mehrere Nutzer mit identischem Handlungsspielraum benötigen, ist das  oder  mit der Vergabe von Rollenberechtigungen für Sie die richtige Option. Im ersten Schritt definieren Sie Rollen, denen Sie die einzelnen Rechte (zum Beispiel für Zahlungsverkehrs-Funktionen) oder den Zugriff auf bestimmte Konten zuordnen. Die erstellten Rollen können Sie anschließend mehreren Mitarbeitern zuordnen. Auch bei einem Mitarbeiterwechsel oder bei einer Neueinstellung können Sie die Rollen für eine einfache Vergabe der Rechte nutzen.

Möchten Sie den Handlungs­spielraum über Rollen anstatt über Einzel­berechtigungen im  festlegen, dann wenden Sie sich einfach an Ihren Berater.

Einfach praktisch: Nutzerverwaltung mit Rollen

Die Vergabe erfolgt anhand von Rollenrechten. Im ersten Schritt erstellen Sie Rollen, denen Sie die einzelnen Rechte (zum Beispiel für Zahlungsverkehrs-Funktionen oder für bestimmte Konten) zuordnen. Die erstellten Rollen können Sie anschließend mehreren Teilnehmern zuordnen. Auch bei einem Mitarbeiterwechsel oder bei einer Neueinstellung können Sie die Rollen für eine einfache Vergabe der Rechte nutzen.

Ihr nächster Schritt

Aktivieren Sie jetzt das für Ihr Unternehmen passende Online-Banking – oder .
Als Online-Banking-Nutzer können Sie hier direkt online ins  umsteigen.
Wenn Sie neu ins Online-Banking Ihrer Sparkasse einsteigen oder sich für eine andere Option interessieren, vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin.

Online Umsteigen

So einfach geht das online Umsteigen

  1. Wählen Sie Ihren Vertragspartner
    Entscheiden Sie sich für eine in Ihrem Online-Banking hinterlegte juristische oder natürliche Person.
  2. Setzen Sie das Tageslimit fest
    Entscheiden Sie sich für den von Ihrer Sparkasse vorgeschlagenen Wert oder setzen Sie einen individuellen Wert fest.
  3. Schalten Sie Ihr vertrautes Freigabe­verfahren frei
    Beim Online-Antrag Ihrer Vereinbarung können Sie zwischen pushTAN und chipTAN wählen.
  4. Richten Sie die Entgeltzahlung ein
    Legen Sie fest, auf welchem Wege die monatlichen Entgelte für das  sowie die Nutzung von weiteren Leistungen wie pushTAN abgerechnet werden.
  5. Schicken Sie den Antrag ab
    Bei der finalen Zusammenfassung können Sie die rechtlichen Bedingungen einsehen. Nachdem Sie diese bestätigt haben, senden Sie Ihren Antrag einfach ab.

Das brauchen Sie fürs Umsteigen:

  • Bestehenden Online-Banking-Zugang bei Ihrer Sparkasse
  • Berechtigung zur Einzelvertretung
 
Alternativ können Sie bei Ihrer Sparkasse einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.
FAQ

FAQs

Warum sollte ich mich für das Online-Banking der Sparkasse entscheiden?

Hier im S-Firmenkundenportal werden für Sie und Ihre Mitarbeiter alle Angebote rund um das Finanzmanagement Ihres Unternehmens gebündelt. Mit dem Online-Banking Ihrer Sparkasse haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Firmenkonten – und finden viele Funktionen, die Ihnen im Alltag Arbeit abnehmen. So zum Beispiel der Abschluss oder die Erhöhung eines Kontokorrentkredits. Mit dem   oder haben Sie speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Möglichkeiten.

Brauche ich als juristische Person ?

Ja, denn nur  und ermöglichen Ihnen die individuelle Steuerung von Teilnehmer-Zugängen und den vollen Funktionsumfang unseres S-Firmenkundenportals.

Kann ich mehrere Firmen in das Online-Banking aufnehmen?

Beim und können Sie auch mehrere Firmen in einer Rahmenvereinbarung aufnehmen (zum Beispiel Tochterfirmen).

Meine Mitarbeiter sind für unterschiedliche Firmen meiner Gruppe aktiv. Funktioniert das?

Beim  und können Ihre Mitarbeiter, auch wenn Sie für mehrere Firmen tätig sind, einen Zugang nutzen –  sofern die Firmen in derselben Rahmenvereinbarung geführt werden.

Kann mein Steuerberater Zugang zum Online-Banking bekommen?

Beim und können Sie selbst entscheiden, wer Zugang zum Online-Banking bekommen soll. So können Sie selbständig auch Ihrem Steuerberater Zugang gewähren und ihm bestimmte Rechte zuteilen.

Es gibt eine Gesamtvertretungsberechtigung im Unternehmen. Kann auch ich einen Zugang nutzen?

Abhängig von der Ausgestaltung Ihrer Gesamtvertretungsberechtigung ist dies unter Umständen möglich. Bitte besprechen Sie dies mit Ihrem Berater und vereinbaren Sie einen Termin.

Was ist EBICS?

Electronic Banking Internet Communication Standard (EBICS) ist bei hohem Zahlungsverkehrsaufkommen ein multibankfähiger Standard für die Datenfernübertragung. Interessieren Sie sich für EBICS oder möchten Sie Ihren bestehenden EBICS-Zugang über das  nutzen, dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Benötige ich für EBICS eine zusätzliche Software?

Nein, beim  können Sie EBCIS ohne Software im Browser nutzen –  jederzeit und überall. Für die Freigabe von EBICS-Zahlungen stehen Ihnen die App S-Finanzcockpit (bisher: S-Unterschriftenmappe) oder eine Chipkarte mit PIN zur Verfügung.

Braucht jeder Teilnehmer eine eigene Kontovollmacht?

Nein, beim  und stellen Sie selbständig Ihren Mitarbeitern Teilnehmerzugänge mit individuellen Rechten zur Verfügung.

Wie lange dauert es, bis meine Mitarbeiter im Online-Banking arbeiten können?

Nachdem Sie bei Ihrer Sparkasse vor Ort  oder abgeschlossen haben, kann der Super-Admin sofort starten. Weitere Teilnehmer sind wenige Tage später handlungsfähig. Auch bei einem Online-Umstieg aus einer bestehenden Online-Banking Vereinbarung können Sie die exklusiven Funktionen des  nach wenigen Tagen nutzen.

Was passiert beim Umsteigen auf eine Business-Option?
  • Sie erhalten neue Zugangsdaten und behalten die alten für das Online-Banking Ihrer privaten Finanzen.
  • Das neue Online-Banking wird auf Ihre Firma angemeldet und ist vertraglich unabhängig von Ihnen als Person.
  • Sobald Ihnen alle Funktionen und Services zur Verfügung stehen, sehen Sie Ihre Konten, Kredite, haben Zugriff auf das ePostfach und können alle Funktionen des S-Firmenkundenportals nutzen.
  • Ihren Mitarbeitern können Sie Teilnehmer-Zugänge einrichten und ihnen Rechten zuweisen.
Was passiert mit meinem bisherigen Online-Banking beim Wechsel auf eine Business-Option?

Die bisherige Online-Banking Vereinbarung bleibt bestehen. Ihr privates Konto erreichen Sie weiterhin über den Online-Banking Zugang, den Sie bereits jetzt verwenden. Für Ihre gewerblichen Konten nutzen Sie Ihre neuen  oder Zugangsdaten.

Bekomme ich neue Zugangsdaten für die Business-Optionen?

Ja, wenn Sie bisher das Online-Banking mit Standard-Funktionen für private und geschäftliche Finanzen genutzt haben, erhalten Sie bei der Einrichtung Ihres  oder einen separaten Zugang für Ihre geschäftlichen Finanzen.

Welches Kontomodell kann ich mit und nutzen?

Alle Geschäftskonten, die Sie bei Ihrer Sparkasse abschließen, werden für Sie zentral im und zugänglich. Ihr privates Konto erreichen Sie über einen separaten Zugang im Online-Banking mit Standard-Funktionen.

Ihr nächster Schritt

Aktivieren Sie jetzt das für Ihr Unternehmen passende Online-Banking – Business oder Business Pro.
Als Online-Banking Nutzer können Sie hier direkt online ins  umsteigen.
Wenn Sie neu ins Online-Banking Ihrer Sparkasse einsteigen oder sich für eine andere Option interessieren, vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin.

 Cookie Branding
i